Rettich – Ostergruß rosa 2

at. Raphanus sativus var. niger

Englisch: Radish

Mittelzehrer

Geschichte

Ursprünglich kommt der Rettich Sorten aus Ägypten. Über verschiedene Wege gelangte dieser zu den Römern, die den Rettich im 13. Jahrhundert nach Europa brachten. Normalerweise ist der Rettich eher in weißer Farbe bekannt. Der rosa Rettich ist ein Ergebnis verschiedener Züchtungen und Veredelungen. Sein kulturelles Erbe trägt diese Rettich Sorte mit Bravour weiter, da dieser eher halblange Rettich sehr schmackhaft und intensiv ist. Der rosa Rettich zeichnet sich besonders durch die eher halblange Form und die leuchtende Farbe aus. Zudem ist dieses rosa Gemüse schnellwüchsig und früh zu ernten. 

Ernährung

Nährwerte Pro 100 g
Eiweiß 1,1 g
Fett 0,2 g
Kohlenhydrate 2,4 g
         davon Zucker
Ballaststoffe 1,2 g
Kalorien 16,0 kcal / 67,0 kJ

Gesundheit

Der rosa Rettich ist schon durch geschichtliches Nachschlagen bekannt, das gerade dieser besonders wert- und gehaltvoll an Vitamin B und C ist. Pflanzliches Eiweiß, Magnesium, Kalium und Eisen sind Bausteine, die der Körper täglich benötigt. So erhalten Sie mit diesem Rettich wichtige Nährstoffe, die Sie durch den Verzehr auf natürliche Weise erhalten. Rettich fördert und regt den Verdauungstrakt an. 

Vermehrung

Rosa Rettich Saatgut wird ab Ende März bis Mitte August ca. 1 bis 3 cm tief direkt in die Erde gepflanzt. Der Abstand zwischen den Samenkörnern liegt bei etwa 10 bis 20 cm. Die Reihen benötigen einen größeren Abstand, damit die Pflanzen und später der Rettich sich ausbreiten kann. Bitte schützen Sie die Sämlinge vor Frost mit Vlies oder Stroh. Zwischen die Samen setzen Sie Kresse an, dies hält Erdflöhe fern. Das Saatgut keimt nach etwa 8 bis 10 Tagen. Die optimale Temperatur liegt bei 12–20 °C. Rettich benötigt zum Keimen viel Wasser, später reicht normales Gießen. Horn- oder Naturdünger sind sehr gut.

Klima

Wie schon angesprochen liebt dieser Rettich Wärme und Feuchtigkeit. Mit der Zeit und dem Wachstum der Pflanzen ist dieser unkomplizierter. Insgesamt mag der Rettich windstille und sonnige Orte. Es darf kein Hitzestau um und auf dem Beet entstehen. 

Ernte 

Diese besondere Rettich Sorte ist relativ schnell nach der Aussaat zu ernten. Schon nach 6 bis 8 Wochen ist der rosa Rettich reif. Als Rohkost, Deko oder im Salat schmeckt dieser perfekt.

X